Patenschaften - eine Initiative der AWO

Patenschaften für Flüchtlinge – Vielfalt miteinander leben!

Die AWO Kiel sucht weiterhin offene verantwortungsbewusste Menschen, die für ein Engagement als Patin oder Pate für Menschen nach der Flucht bereit sind.

Patenschaften stellen eine besondere Form des Engagements für Geflüchtete dar. Sie bestehen darin, dass Patinnen und Paten ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Flüchtlinge weitergeben, ihnen Fragen beantworten und ihnen bei der Orientierung in Deutschland helfen.

Themen einer Patenschaft sind häufig Schule/Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Familie, aber auch Kultur, Sport, Freizeit und soziale Kontakte. Natürlich ist das Lernen und Anwenden der deutschen Sprache ein zentraler Inhalt. Hierfür treffen sich beide Parteien regelmäßig (einige Stunden pro Woche) über einen längeren Zeitraum. Eine Patenschaft bietet einem geflüchteten Menschen die Möglichkeit zum intensiveren Austausch, Hilfe und Unterstützung im Alltag und Kontakt zu Deutschen über die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einer Unterkunft hinaus.

Patenschaften ersetzen keine Flüchtlingssozialarbeit und übernehmen keine rechtliche Beratung. Patenschaften sind mit keinen rechtlichen Verpflichtungen wie bspw. bei Vormundschaften verbunden, sind aber auch nicht bedingungslos. Nach unserem Verständnis basieren Patenschaften auf Freiwilligkeit, setzen aber auch gegenseitige Verbindlichkeit in voraus. Patenschaften sind in einem gegenseitigen Einverständnis des Paten und der geflüchteten Person zu schließen. Beide Seiten sollen sich auf Augenhöhe begegnen und auch auf persönlicher Ebene zueinander passen. Es geht hierbei nicht nur um ein Füreinander, sondern um ein Miteinander.

Patenschaften sind nicht auf eins-zu-eins Beziehungen begrenzt, sondern können auch zwischen Familien stattfinden. Je nach Alter, Interessen und Wohnort ergeben sich unterschiedlichste Aktivitäten im Rahmen einer Patenschaft. Patinnen und Paten begleiten bei dem Schritt in unsere Gesellschaft und sind daher auch eine Willkommensgeste.

Eine kompetente pädagogische Begleitung der Patenschaften ist für uns selbstverständlich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ansprechpartnerin vor Ort:
Kerstin Melson
Allgemeine Informationen:
http://kampagnen.awo.org/patenschaften