Ankommenspatenschaften

Sie hätten gerne Kontakt zu Geflüchteten, wissen aber nicht genau, wie Sie sich einbringen können?

Eine "Ankommenspatenschaft" ist eine gute Möglichkeit, sich zu engagieren, einfach und ohne dauerhafte Verpflichtung.

Gemeinsam deutschen Alltag erleben, den Stadtteil entdecken, Sport oder Freizeit gestalten - Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das Projekt "Ankommenspatenschaften" des nettekieler Ehrenamtsbüros bietet Ihnen:

  • eine feste Ansprechpartnerin
  • eine Vorbereitung auf Ihren Einsatz durch ein Seminar zur Klärung der Patenrolle
  • Info-Material und Vorschläge für gemeinsame Aktivitäten
  • die Möglichkeit, an Austauschtreffen teilzunehmen
  • Versicherung und (geringfügige) Unkostenerstattung
  • Zusammenarbeit mit Organisationen in der Kieler Flüchtlingshilfe

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

nettekieler Ehrenamtsbüro
Britta Küper und Alexandra Hebestreit
Andreas-Gayk-Strasse 31, 24103 Kiel, Eingang A, Zimmer A200
Telefon 0431/ 9015503
E-mail ehrenamtsbuero@nette-kieler.de  www.nette-kieler.de